Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE

der einfachste Weg

zum Führerschein

Verkehrs-Ausbildungs-Zentrum Schneider

Führerschein für alle Klassen

In Gunzenhausen, Merkendorf und Dittenheim

Wir bieten unseren Fahrschülern eine gute und solide Ausbildung in allen Klassen zu fairen Konditionen. Die langjährige Berufserfahrung unserer freundlichen Fahrlehrer macht das Lernen besonders einfach und unterstützt Sie auf dem Weg zum Führerschein.

Bei der Vorbereitung stehen wir Ihnen zur Seite und beantworten Ihnen gerne alle offenen Fragen. Lassen Sie sich nicht drängen oder unter Druck setzen: Mit unserer Ausbildung und konzentriertem Lernen müssen Sie keine Angst vor den Prüfungen haben.

Informieren Sie sich auch direkt in unserer Fahrschule. Wir beraten Sie fachkundig und gerne!

PKW Führerschein

Mit dem Führerschein gehen Sie einen weiteren Schritt in Richtung Freiheit und Unabhängigkeit. Nicht mehr auf Freunde oder Eltern angewiesen sein, nicht mehr stundenlang durch den Regen oder Schnee laufen, keine Wartezeiten mehr an der Bushaltestelle oder der S-Bahn. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und machen Sie den Führerschein.

Wir freuen uns auf Sie!

Führerschein Klassen

Klasse B

Kraftfahrzeuge (ausgenommen Krafträder)
bis 3.500 kg zulässige Gesamtmasse

Klasse B 96

Kombinationen aus Pkw oder leichten Lkw mit Anhänger

Klasse BE

PKW und leichte LKW mit etwas größeren Anhängern

Unser Fuhrpark PKW

Motorrad Führerschein

Sie wollen den Fahrtwind spüren, während Sie gemütlich über eine Landstraße fahren? Sie wollen Beschleunigung und Fahrspaß auf zwei Rädern? Dann machen Sie den Motorradführerschein.

Zugeschnitten auf Ihre persönlichen Bedürfnisse haben wir verschiedene Modelle entwickelt, die Sie auf Ihrem Weg in die Freiheit individuell begleiten.

Führerschein Klassen

Klasse MO

Mofa

Klasse AM

Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen)

Klasse A1

Krafträder der Klasse A (Leichtkrafträder) mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 ccm und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW.

Klasse A2 -beschränkt-

kleine Motorräder- Leistung max. 35 kW (47 PS)

Klasse A -unbeschränkt-

Schwere Krafträder

Unser Fuhrpark Motorrad

LKW Führerschein

Dank unserer firmeneigenen LKW´s und des großen Fahrschulhofs können wir uns bei der Ausbildung voll und ganz auf die Bedürfnisse von Feuerwehren, Speditionen und anderen Unternehmen einstellen. Die technische Ausbildung am Fahrzeug findet ebenfalls mehrmals die Woche statt, sodass natürlich auch in diesen Klassen die Ausbildung in 2-3 Wochen erfolgen kann.

Führerschein Klassen

Klasse C

Schwere LKW

Klasse CE

Lastzüge

Klasse L

Landwirtschaftliche Zugmaschinen, selbstfahrende Arbeitsmaschinen

Klasse T

Landwirtschaftliche Zugmaschinen, selbstfahrende Arbeitsmaschinen

Unser Fuhrpark LKW

Zusatzausbildungen

Mobil - ein Leben lang

Fahren Sie seit 30 oder 40 Jahren unfallfrei? Wollen Sie noch lange sicher Auto oder Motorrad fahren? Sind Sie möglicherweise einige Jahre nicht Auto oder Motorrad gefahren und möchten jetzt wieder anfangen?

Sie selbst wissen es am besten:
"Auto-Mobilität" ist gerade heutzutage nötig und garantiert Lebensqualität. Mit Sicherheit halten Sie Ihren Körper durch Sport und ein gesundes Leben fit und in Form. Denn so wie Sie heute Ihren Körper trainieren und pflegen, so fühlen Sie sich morgen. Das Gleiche gilt für Ihren "Autofahrergeist". So wie Sie heute Ihren "Autofahrergeist" trainieren, so werden Sie morgen fahren.Die Fahrschule ist der Fitnesstrainer für den Straßenverkehr und für sicheres Fahren!

Sie werden denken:
"Fahrschule? Das brauche ich wirklich nicht!"
Es geht aber nicht darum, wie ein Fahranfänger das Fahren von der Pike auf zu lernen. Denn Sie sind ja bereits ein erfahrener Verkehrsteilnehmer, der sich im Straßenverkehr sicher zurechtfindet. Vielmehr ist das Ziel eines solchen "Fitnesskurses" in der Fahrschule, Sie fit zu erhalten für den Straßenverkehr, auch wenn Sie älter werden.

Lernen Sie Fahrschule einmal ganz anders kennen. Vergessen Sie die Lernperspektive. Die Fahrschule ist ihr Mobilitätsberater. Wichtig ist Ihre "Erfahrungsperspektive". Erzählen Sie von Ihrem Erleben im Straßenverkehr! Reden und diskutieren Sie mit Gleichgesinnten! Holen Sie sich praktischen Rat bei ihrem Fahrlehrer! Ein "Fitnesskurs" in der Fahrschule sichert langfristig Ihre eigenständige Mobilität mit PKW oder Motorrad im Straßenverkehr. Auch wenn Sie schon vieles erfahren haben und alle Verkehrsregeln und richtigen Verhaltensweisen kennen. Melden Sie sich jetzt an für einen "Fitnesskurs" in der Fahrschule für langjährig aktive Autofahrer, Motorradfahrer und Wiedereinsteiger!
Erkundigen Sie sich noch heute nach den Kursen.

Wir bieten unseren Fahrschülern eine gute und solide Ausbildung in allen Klassen zu fairen Konditionen. Die langjährige Berufserfahrung unserer freundlichen Fahrlehrer macht das Lernen besonders einfach und unterstützt Sie bei dem Weg zum Führerschein.

Bei der Vorbereitung stehen wir Ihnen zur Seite und beantworten Ihnen gerne alle offenen Fragen. Lassen Sie sich nicht drängen oder unter Druck setzen: Mit unserer Ausbildung und konzentriertem Lernen müssen Sie keine Angst vor den Prüfungen haben.

Informieren Sie sich auch direkt in unserer Fahrschule. Wir beraten Sie fachkundig und gerne!

ASF - Aufbauseminar für Fahranfänger

Für Fahranfänger, die erstmalig die Fahrerlaubnis der Klassen A1, A und B erwerben,gibt es den „Führerschein auf Probe“. Die Probezeit dauert zunächst zwei Jahre, ab dem Erwerb der Fahrerlaubnis.

Wie wird man auffällig?

Bei schwerwiegenden Verstößen oder bei zwei weniger schwerwiegenden Verstößen gegen das Straßenverkehrsgesetz.
Generell auch bei allen Verkehrsstraftaten, die in das Verkehrszentralregister eingetragen werden, sowie bei Verkehrsordnungswidrigkeiten mit Bußgeld und Fahrverbot bestraft werden.

Die häufigsten Auffälligkeiten sind:

  • Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit
  • Überfahren einer roten Ampel
  • Nichteinhaltung des erforderlichen Abstandes
  • Verschuldete Unfälle im Kreuzungsbereich
  • Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
  • Überholen im Überholverbot
  • Fahren mit einem unzulässig veränderten Fahrzeug
  • „STOP“-Schild nicht beachtet (mit Gefährdung)

Die zuständige Führerscheinstelle ordnet die Teilnahme an einem Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) an. Hierbei muss eine entsprechende Teilnahmebescheinigung  innerhalb einer bestimmten Frist der Behörde vorgelegt werden. Die Probezeit verlängert sich um zwei weitere Jahre!

Durch das Aufbauseminar soll jeder Teilnehmer seine Fähigkeiten im Straßenverkehr in folgenden Bereichen verbessern: Fahrzeugbeherrschung, Regelkenntnis und –beachtung, Gefahrenwahrnehmung, Einschätzung der eigenen Fähigkeiten, Kontrolle der eigenen Gefühle, Verantwortungsbewusstsein, Risikobewusstsein und Rücksichtnahme gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern.

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Verantwortlich für den Datenschutz:

Verkehrs-Ausbildungs-Zentrum Schneider
Sina Schneider und Dominik Schäff
Im Hollerfeld 5
91710 Gunzenhausen